Neuer Rekord: 7.500 Teilnehmer beim „Marsch für das Leben“

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Mit einem neuen Teilnehmerrekord ist der 12. „Marsch für das Leben“ am 17. September in Berlin zu Ende gegangen. Nach Angaben des Bundesverbandes Lebensrecht, einem Zusammenschluss von 13 Organisationen, beteiligten sich an der überparteilichen und ökumenischen Aktion 7.500 Personen. Das waren 500 mehr als … [Weiterlesen...]

„Gebetszug“ christlicher Lebensrechtler gestört

Quelle: idea.de Fulda (idea) – Rund 100 Christen haben am 3. September in der Innenstadt der osthessischen Stadt Fulda mit einem ökumenischen Gebetszug für das Lebensrecht ungeborener Kinder demonstriert. Linke Protestierer hielten die Christen zweimal auf. Zu der Veranstaltung unter dem Motto „1.000 Kreuze für das Leben“ hatte das … [Weiterlesen...]

Junge Christen marschieren 243 Kilometer für das Leben

Quelle: idea.de Innsbruck (idea) – Ein Langstreckenmarsch für den Schutz des menschlichen Lebens hat in Österreich begonnen. 25 junge Katholiken starteten am 20. August in Innsbruck und wollen bis zum 3. September 243 Kilometer nach Bregenz zurücklegen. Veranstalter ist die Organisation „Jugend für das Leben“ (Linz). Die Teilnehmer … [Weiterlesen...]

Protest gegen Abtreibung von Ungeborenen mit Downsyndrom

Quelle: idea.de Konstanz (idea) – Gegen die Abtreibung behinderter Kinder haben rund 60 christliche Lebensschützer am 20. Juli in Konstanz demonstriert. Veranstalter war der baden-württembergische Landesverband „Christdemokraten für das Leben“ (CDL). Die Protestaktion fand zum fünften Mal vor dem Gebäude der Firma LifeCodexx statt. … [Weiterlesen...]

Lebensschützer fordern: Abtreibungsklinik schließen!

Quelle: idea.de München (idea) – Rund 150 Lebensschützer haben am 1. Juli vor der Abtreibungsklinik des Arztes Friedrich Stapf in München-Freiham demonstriert. Sie forderten die Schließung der Einrichtung. Außerdem kritisierten sie scharf, dass der Münchner CSU-Schatzmeister und Immobilienunternehmer Hans Hammer dem Mediziner die … [Weiterlesen...]

PM: CDL sagt klares NEIN zur Leihmutterschaft!

Quelle: cdl-online.de In der kommenden Woche berät während der Parlamentarischen Vollversammlung des Europarates der Gesundheitsausschuss erneut den Bericht der belgischen Grünen-Abgeordneten Petra de Sutter zur europaweiten Legalisierung der Leihmutterschaft. Die Pressesprecherin der Christdemokraten für das Leben e. V. (CDL), Susanne … [Weiterlesen...]