Mit dem jetzt getroffenen Beschluss, die PID zuzulassen, wird die Logik des Lebens auf den Kopf gestellt.

Der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), Martin Lohmann, erklärt zum Beschluss des Bundestages zur Präimplantationsdiagnostik (PID): "Der Beschluss des Deutschen Bundestages, die PID zuzulassen, ist ein Offenbarungseid des deutschen Gesetzgebers hinsichtlich seiner Verpflichtung zum Schutz der Unantastbarkeit des menschlichen Lebens … [Weiterlesen...]

2. Schweigemarsch für das Leben

Annaberg-Buchholz, 23.05.2011 - Schweigend zogen etwa 300 Menschen durch die Stadt und machten auf das tägliche Unrecht und Ünglück der Abtreibung aufmerksam. Die Teilnehmer, darunter auch der Fraktionsvorsitzende der sächsischen CDU im Landtag Steffen Flath MdL, und seine Stellvertreterin Uta Windisch MdL, setzten sich damit für das Recht auf … [Weiterlesen...]

Martin Kastler MdEP: Skandalentscheidung am Weltfrauentag

EP-Mehrheit für Abtreibung als Instrument zur Familienplanung / Europa fördert "Kultur des Todes" STRASSBURG. "Das sind trojanische Pferde auf Papier - eine Skandalentscheidung!" - so klar kommentiert der CSU-Europaabgeordnete Martin Kastler die heute im Europäischen Parlament verabschiedeten Berichte zum "Abbau gesundheitlicher … [Weiterlesen...]

„Marsch für das Leben“ in Berlin

Quelle: BVL Rund 2000 Lebensschützer aus ganz Deutschland haben am Samstag, 18. September 2010, am Marsch für das Leben 2010 teilgenommen. Der Bundesvorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL) konnte rund 600 Teilnehmer mehr als im letzten Jahr bei der Veranstaltung an der Marienkirche am Platz vor dem Roten Rathaus in der Mitte Berlins … [Weiterlesen...]

Protestmarsch gegen Abtreibung

Quelle: idea.de Annaberg-Buchholz (idea) – Im Erzgebirge haben rund 200 Personen für den Schutz ungeborener Kinder demonstriert. Unter dem Motto „Gegen den Zeitgeist – Abtreibung ist Unrecht“ zogen sie am 31. Mai durch die Innenstadt von Annaberg-Buchholz, um gegen die nach eigenen Angaben rund 1.000 Abtreibungen pro Werktag zu … [Weiterlesen...]

Schweigemarsch

„Gegen den Zeitgeist: Abtreibung ist Unrecht“ Der Kreisverband ERZGEBIRGE der Christdemokraten für das Leben e.V. lädt zu einem Schweigemarsch durch die Kreisstadt des Erzgebirgskreises ein: Montag, 31. Mai 2010, 18:00 Uhr Stellplatz: 09456 Annaberg-Buchholz, Barbara-Uthmann-Ring (Parkplatz gegenüber dem Erzgebirgsklinikum, unterhalb … [Weiterlesen...]