Wandel in USA

Erstmals mehr Amerikaner für das Recht auf Leben (pro-life) als für das Recht auf Abtreibung (pro-choice) Immer weniger Befürworter einer generellen Freigabe von Abtreibung 15. Mai 2009, von Lydia Saad (Original) übertragen ins Deutsche von Daniel Kästner PRINCETON, NJ -- Eine neue Gallup-Umfrage, durchgeführt vom 7. bis 10. Mai, kommt zu … [Weiterlesen...]

Was ist der Mensch aus christlich demokratischer Sicht?

Anlässlich der Woche für das Leben vom 25.4. – 2.5.2009 Infolge des wissenschaftlichen und medizinischen Fortschritts stellen sich neue existenzielle Fragen am Anfang und am Ende des menschlichen Lebens, aber auch mitten im Leben. Wie soll man zu diesen Fragen eine tragfähige Position beziehen? Sollen alle diese Fragen durch neue Gesetze … [Weiterlesen...]

Zum Thema Patientenverfügung

Vorgesehener Zeitplan: Die öffentliche Anhörung war am 4. März 2009 Die Plenardebatte war am 21. Januar 2009   Parlamentarische Ergebnisse: Wortprotokoll der Anhörung zu Spätabtreibung vom 16. März 2009 bei bundestag.de Schriftlichen Stellungnahmen aller Sachverständigen zur öffentlichen Anhörung "Patientenverfügung" … [Weiterlesen...]

Position der CDL Sachsen zur Spätabtreibung

Positionspapier „Spätabtreibung“ » Als PDF herunterladen ... Jährlich werden deutschlandweit über 116.000 ungeborene Kinder abgetrieben (2007). Allein in Sachsen wurde mit 6.353 Abtreibungen gegen jedes 6. Kind im Mutterleib entschieden. Der überwiegende Anteil davon – bundesweit rd. 97 % - innerhalb der ersten 12 Lebenswochen, nach … [Weiterlesen...]

Zum Thema Spätabtreibungen

Der Gesetzentwurf der Union: » Abrufbar via bundestag.de (PDF-Dokument) [externe Verlinkung, cdl-sachsen verweist nur darauf] Plenardebatte im Bundestag vom 18./19. Dezember » Plenarprotokoll, Seiten 21151 bis 21170 (PDF-Dokument, bundestag.de) [externe Verlinkung, cdl-sachsen verweist nur darauf]   Vorgesehener … [Weiterlesen...]