Ist die Evangelische Familienaktionsgemeinschaft etwa für Abtreibungen?

Quelle: idea.de SACHSEN Die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen (eaf) in Sachsen erhält einen Teil der diesjährigen Landeskollekte für Kirchliche Frauen-, Familien- und Müttergenesungsarbeit. Pikant: Ihre Geschäftsführerin hatte zu Protesten gegen eine Lebensschutzdemonstration aufgerufen. Wie steht die Evangelische … [Weiterlesen...]

„Schweigemarsch für das Leben“ von Protesten begleitet

Quelle: idea.de Annaberg-Buchholz (idea) – An einem „Schweigemarsch für das Leben“ im sächsischen Annaberg-Buchholz haben sich am 1. Juni rund 650 Christen beteiligt. Sie demonstrierten für das Lebensrecht ungeborener Kinder, Alter und Kranker. Am Rande der Veranstaltung kam es zu Protesten. Die Polizei verhinderte jedoch Übergriffe der … [Weiterlesen...]

6. Schweigemarsch für das Leben in Annaberg-Buchholz

Der Verband Christdemokraten für das Leben e.V. Sachsen/Erzgebirge lädt zum 6. Schweigemarsch für das Leben nach Annaberg-Buchholz ein: Montag, 1. Juni 2015, 18:00 Uhr Stellplatz: 09456 Annaberg-Buchholz, Barbara-Uthmann-Ring 131 (Parkplatz gegenüber dem Erzgebirgsklinikum) PLAKAT ZUM AUSDRUCKEN Mit dem Aufruf „HILFE ZUM LEBEN … [Weiterlesen...]

Sachsen „Schweigemarsch für das Leben“ von Protesten begleitet

Quelle: idea.de Annaberg-Buchholz (idea) – An einem „Schweigemarsch für das Leben“ im sächsischen Annaberg-Buchholz haben sich am 26. Mai rund 500 Christen beteiligt. Sie demonstrierten für das Lebensrecht ungeborener Kinder, Alter und Kranker. Am Rande der Veranstaltung kam es zu Protesten. Dazu aufgerufen hatte die feministische … [Weiterlesen...]

5. Schweigemarsch für das Leben in Annaberg-Buchholz

Der Verband Christdemokraten für das Leben e.V. Sachsen/Erzgebirge lädt zum nunmehr 5. Schweigemarsch für das Leben nach Annaberg-Buchholz ein: Montag, 26. Mai 2014, 18:00 Uhr Stellplatz: 09456 Annaberg-Buchholz, Barbara-Uthmann-Ring 131 (Parkplatz gegenüber dem Erzgebirgsklinikum) Mit dem Aufruf „HILFE ZUM LEBEN statt HILFE ZUM … [Weiterlesen...]

Spanien geht voran und verschärft Abtreibungsrecht

(CDL SACHSEN) Trotz wütender Proteste von Abtreibungsbefürwortern hat das spanische Parlament am Dienstag mit überwältigender Mehrheit einen Antrag der Sozialisten abgelehnt, die eine straffreie Tötung ungeborenen Lebens erzwingen wollten. Nach zweijähriger Debatte hatte Spaniens Justizminister Alberto Ruiz Gallardón im Dezember 2013 seinen Plan … [Weiterlesen...]