Wenn Forscher „Gott“ spielen

Quelle: idea.de London/Berlin/Finnentrop (idea) – Auf Proteste von Lebensrechtlern und Medizinern in Deutschland stößt die Entscheidung in Großbritannien, Genmanipulationen an menschlichen Embryonen zu erlauben. Die Stammzellforscherin Kathy Niakan hatte dazu am 1. Februar von der zuständigen Behörde die Erlaubnis erhalten. Die … [Weiterlesen...]