Standpunkt: Was beim Gesetz zur Spätabtreibung erforderlich bzw. möglich gewesen wäre

Der folgende Text entstammt einer Pressemitteilung des CDL-Bundesverbandes vom 14. Mai 2009, die wir hier unter der Rubrik 'Standpunkt' veröffentlichen: Spätabtreibung bleibt tödliches Unrecht trotz Beratung und 3 Tagen Bedenkzeit Anläßlich der gestrigen Parlamentsentscheidung zu Spätabtreibungen erklärte die Bundesvorsitzende der … [Weiterlesen...]

Johannes Singhammer: Gesetzliche Regelung für Spätabtreibungen notwendig

Johannes Singhammer (CSU) erläutert, warum eine gesetzliche Regelung für sogenannte Spätabtreibungen notwendig ist: httpvh://www.youtube.com/watch?v=5mxVBJ44Nc4 (Videolink)   Quelle: Videokanal der CDU/CSU-Bundestagsfraktion … [Weiterlesen...]

Spätabtreibung: Expertenmehrheit für bessere Beratung

Quelle: idea e.V. Evangelische Nachrichtenagentur – 17.03.2009 Weiter keine Einigkeit über mögliche Gesetzesänderung B e r l i n (idea) – Die Beratung nach vorgeburtlichen Untersuchungen sollte verbessert werden, um die Zahl der Spätabtreibungen zu verringern. Dafür hat sich die Mehrheit der Experten bei einer Bundestagsanhörung … [Weiterlesen...]

Scheitert Gesetz zur Spätabtreibung?

Quelle: idea e.V. Evangelische Nachrichtenagentur – 16.03.2009 Singhammer: Verzicht auf Gesetzesänderung hätte gravierende Folgen D ü s s e l d o r f (idea) – Der familienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Johannes Singhammer, hat vor einem Scheitern einer gesetzlichen Neuregelung der Spätabtreibung gewarnt. „Wenn wir die … [Weiterlesen...]