Lebensrechtler kritisieren Rezeptfreiheit für „Pille danach“

Quelle: idea.de Münster (idea) – Kritik an der Entscheidung der EU-Kommission, dass die „Pille danach“ künftig rezeptfrei in Apotheken verkauft werden darf, hat die in den Unionsparteien tätige Initiative „Christdemokraten für das Leben (CDL/Nordwald bei Münster) geübt. Es handelt sich um das Medikament EllaOne mit dem Wirkstoff … [Weiterlesen...]