Deutscher Ethikrat uneinig über den Hirntod

Quelle: idea.de Berlin (idea) – Der Deutsche Ethikrat ist uneinig, ob der Hirntod – das unumkehrbare Erlöschen aller Hirnfunktionen – ein geeignetes Kriterium ist, um den Tod eines Menschen festzustellen. Das geht aus einer 189-seitigen Stellungnahme hervor, die am 24. Februar in Berlin vorgestellt wurde. Danach ist eine Mehrheit der … [Weiterlesen...]

Was ist der Mensch aus christlich demokratischer Sicht?

Anlässlich der Woche für das Leben vom 25.4. – 2.5.2009 Infolge des wissenschaftlichen und medizinischen Fortschritts stellen sich neue existenzielle Fragen am Anfang und am Ende des menschlichen Lebens, aber auch mitten im Leben. Wie soll man zu diesen Fragen eine tragfähige Position beziehen? Sollen alle diese Fragen durch neue Gesetze … [Weiterlesen...]