Hüppe: Gentechnisch veränderte menschliche Embryonen sind ein bioethischer Tabubruch

Quelle: CDL Anlässlich der britischen Genehmigung für Experimente, bei denen menschliche Embryonen gentechnisch verändert und anschließend vernichtet werden sollen, erklärt der stellv. Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL) Hubert Hüppe, MdB: "Die Genehmigung der britischen Aufsichtsbehörde HFEA für Experimente, … [Weiterlesen...]

Hubert Hüppe MdB: Sterbehilfe-Geschäft kennt keine Grenzen

Pressemitteilung CDL Zu der vor wenigen Tagen vorgestellten Dokumentation des Vereins "Sterbehilfe Deutschland" über die von ihm 2014 organisierten Fälle von Suizidhilfe erklärt der Gesundheitspolitiker Hubert Hüppe MdB (CDU): Die jetzt bekannt gewordenen dokumentierten Fälle von organisierter ärztlicher Sterbehilfe für körperlich gesunde … [Weiterlesen...]

PID-Debatte und Wahl von Hubert Hüppe in CDU-Bundesvorstand

Münster, 17.11.2010 Zur PID-Debatte auf dem CDU-Bundesparteitag und zur Wahl von Hubert Hüppe, stellv. Bundesvorsitzender der CDL, in den CDU-Bundesvorstand erklärt die Vorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL), Mechthild Löhr: "Als Christdemokraten für das Leben (CDL) gratulieren wir Hubert Hüppe, der seit vielen Jahren auch … [Weiterlesen...]