Positives Signal aus dem Europaparlament

Umstrittener Estrela-Bericht zu „Sexuellen und reproduktiven Rechten und Gesundheit“ wurde am Dienstag überraschend eindeutig vom Europaparlament zurückgewiesen Die Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das Leben (CDL), Mechthild Löhr nimmt dazu in Münster Stellung: „Nach einer sehr lebhaften und kontroversen Plenarsitzung wurde heute der … [Weiterlesen...]

EU-Parlament, Handlanger des Unrechts?

In einer gestern veröffentlichten Pressemitteilung appelliert der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL) Martin Lohmann an das Europäische Parlament, es solle nicht versuchen "durch die Hintertür zu tricksen und der Tötung von Menschen den Weg zu bereiten" und "zum "Handlanger des Unrechts" zu werden. In einem Brief wendet er sich an … [Weiterlesen...]

BVL-Pressemitteilung zum Marsch für das Leben 2011: Mehr als 2200 Teilnehmer in Berlin

Der BVL-Vorsitzende Martin Lohmann freut sich über die wachsende Unterstützung des Lebensrechtes und dankt allen Teilnehmern des diesjährigen Marsches für das Leben „Der diesjährige Marsch für das Leben war ein großer Erfolg für den Lebensschutz in Deutschland. Mehr als 2200 Freunde des Lebens haben eindrucksvoll ein klares, sympathisches und … [Weiterlesen...]

Mit dem jetzt getroffenen Beschluss, die PID zuzulassen, wird die Logik des Lebens auf den Kopf gestellt.

Der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), Martin Lohmann, erklärt zum Beschluss des Bundestages zur Präimplantationsdiagnostik (PID): "Der Beschluss des Deutschen Bundestages, die PID zuzulassen, ist ein Offenbarungseid des deutschen Gesetzgebers hinsichtlich seiner Verpflichtung zum Schutz der Unantastbarkeit des menschlichen Lebens … [Weiterlesen...]

PID-Zulassung: Schwarzer Tag für die Behinderten in Deutschland

Glaubwürdigkeit der Union schwer geschwächt durch technokratisches Denken - Gleichzeitiges Nein zur Kernkraft und Ja zur PID offenbart schweren inneren Widerspruch Zum heutigen Gesetzesbeschluß des Deutschen Bundestages für die Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) erklärt Mechthild Löhr, Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das … [Weiterlesen...]

2. Schweigemarsch für das Leben

Annaberg-Buchholz, 23.05.2011 - Schweigend zogen etwa 300 Menschen durch die Stadt und machten auf das tägliche Unrecht und Ünglück der Abtreibung aufmerksam. Die Teilnehmer, darunter auch der Fraktionsvorsitzende der sächsischen CDU im Landtag Steffen Flath MdL, und seine Stellvertreterin Uta Windisch MdL, setzten sich damit für das Recht auf … [Weiterlesen...]