Mit dem jetzt getroffenen Beschluss, die PID zuzulassen, wird die Logik des Lebens auf den Kopf gestellt.

Der Vorsitzende des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL), Martin Lohmann, erklärt zum Beschluss des Bundestages zur Präimplantationsdiagnostik (PID): "Der Beschluss des Deutschen Bundestages, die PID zuzulassen, ist ein Offenbarungseid des deutschen Gesetzgebers hinsichtlich seiner Verpflichtung zum Schutz der Unantastbarkeit des menschlichen Lebens … [Weiterlesen...]

PID-Zulassung: Schwarzer Tag für die Behinderten in Deutschland

Glaubwürdigkeit der Union schwer geschwächt durch technokratisches Denken - Gleichzeitiges Nein zur Kernkraft und Ja zur PID offenbart schweren inneren Widerspruch Zum heutigen Gesetzesbeschluß des Deutschen Bundestages für die Zulassung der Präimplantationsdiagnostik (PID) erklärt Mechthild Löhr, Bundesvorsitzende der Christdemokraten für das … [Weiterlesen...]

2. Schweigemarsch für das Leben

Annaberg-Buchholz, 23.05.2011 - Schweigend zogen etwa 300 Menschen durch die Stadt und machten auf das tägliche Unrecht und Ünglück der Abtreibung aufmerksam. Die Teilnehmer, darunter auch der Fraktionsvorsitzende der sächsischen CDU im Landtag Steffen Flath MdL, und seine Stellvertreterin Uta Windisch MdL, setzten sich damit für das Recht auf … [Weiterlesen...]

Protestmarsch gegen Abtreibung

Quelle: idea.de Annaberg-Buchholz (idea) – Im Erzgebirge haben rund 200 Personen für den Schutz ungeborener Kinder demonstriert. Unter dem Motto „Gegen den Zeitgeist – Abtreibung ist Unrecht“ zogen sie am 31. Mai durch die Innenstadt von Annaberg-Buchholz, um gegen die nach eigenen Angaben rund 1.000 Abtreibungen pro Werktag zu … [Weiterlesen...]

Stimme für das Lebensrecht

Pressemitteilung des BVL: Stimme für das Lebensrecht Martin Lohmann neuer Bundesvorsitzender des Bundesverbandes Lebensrecht BVL Berlin. Einen Tag vor der Bundestagswahl ist der katholische Publizist und bekennende Christ Martin Lohmann (52) einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Bundesverbandes Lebensrecht (BVL) gewählt worden. In diesem … [Weiterlesen...]

Marsch für das Leben 2009

Marsch für das Leben 26. September 2009 in Berlin Berlin-Mitte, Neptunbrunnen zwischen Rotem Rathaus und Marienkirche (S+U-Bahn Alexanderplatz) Wie lange noch? – Wie viele noch? Zu lange schon akzeptieren wir in unserer Gesellschaft familien- und kinderfeindliche Zustände und das hunderttausendfache Töten von ungeborenen … [Weiterlesen...]