CDL fordert eine Untersuchung von „Pro Familia“

Quelle: cdl-online.de Stellungnahme der Pressesprecherin der Christdemokraten für das Leben (CDL), Susanne Wenzel, zur aktuellen Diskussion um den gerade international bekannt gewordenen Skandal des Handels mit Organen von abgetriebenen menschlichen Föten und Embryonen in den Vereinigten Staaten: „Im Zusammenhang mit dem Skandal, in den … [Weiterlesen...]

Spätabtreibung: Expertenmehrheit für bessere Beratung

Quelle: idea e.V. Evangelische Nachrichtenagentur – 17.03.2009 Weiter keine Einigkeit über mögliche Gesetzesänderung B e r l i n (idea) – Die Beratung nach vorgeburtlichen Untersuchungen sollte verbessert werden, um die Zahl der Spätabtreibungen zu verringern. Dafür hat sich die Mehrheit der Experten bei einer Bundestagsanhörung … [Weiterlesen...]