Position der CDL Sachsen zur Spätabtreibung

Positionspapier „Spätabtreibung“ » Als PDF herunterladen ... Jährlich werden deutschlandweit über 116.000 ungeborene Kinder abgetrieben (2007). Allein in Sachsen wurde mit 6.353 Abtreibungen gegen jedes 6. Kind im Mutterleib entschieden. Der überwiegende Anteil davon – bundesweit rd. 97 % - innerhalb der ersten 12 Lebenswochen, nach … [Weiterlesen...]

Rheinischer Präses für Neuregelung von Spätabtreibungen

Quelle: idea e.V. Evangelische Nachrichtenagentur – 13.01.2009 Schneider stellt sich hinter Vorschläge von Singhammer und Griese B a d N e u e n a h r (idea) – Für eine gesetzliche Neuregelung der Spätabtreibung hat sich der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Nikolaus Schneider (Düsseldorf), ausgesprochen. Er stellte sich am 12. … [Weiterlesen...]

Zum Thema Spätabtreibungen

Der Gesetzentwurf der Union: » Abrufbar via bundestag.de (PDF-Dokument) [externe Verlinkung, cdl-sachsen verweist nur darauf] Plenardebatte im Bundestag vom 18./19. Dezember » Plenarprotokoll, Seiten 21151 bis 21170 (PDF-Dokument, bundestag.de) [externe Verlinkung, cdl-sachsen verweist nur darauf]   Vorgesehener … [Weiterlesen...]

Junge Union: Jede Spätabtreibung ist eine zu viel!

Zur Debatte über eine gesetzliche Neuregelung von Spätabtreibungen erklärt der stellvertretende Vorsitzende der Kommission Gesellschaftspolitik der Jungen Union Deutschlands, Bundesvorstandsmitglied Henrik Bröckelmann: „Angesichts der gestiegenen Anzahl der Spätabtreibungen in Deutschland ist eine gesetzliche Neuregelung dringend notwendig. … [Weiterlesen...]